Episode 277: Mario Goldmann (Fanabteilung)

Eintracht-Stadion

Mit Markus Hörster.

Seit Wochen ruht der Ball – auch bei Eintracht Braunschweig. Ob er bald wieder rollen kann, in Form von sogenannten Geisterspielen, also ohne Zuschauer im Stadion, ist offen. Eins steht fest: den Vereinen brechen durch die Corona-Krise wichtige Einnahmen weg – Fernsehgelder und Ticketeinnahmen in Millionenhöhe.

Die im Januar gegründete Fanabteilung von Eintracht Braunschweig hat sich deshalb gemeinsam mit zahlreichen Fanorganisationen eine Aktion ausgedacht, um ihrer Eintracht finanziell unter die Arme zu greifen. Sie rufen Fans dazu auf, Geld für bereits bezahlte Tickets und Dauerkarten nicht zurückzufordern. Das Motto: „Ich pfeif auf die Kohle, der Eintracht zum Wohle!“.

Darüber und über die neugegründete Fanabteilung habe ich mit Abteilungsleiter Mario Goldmann gesprochen.

Abonniert „Eintracht InTeam“ im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder bei Spotify (https://spoti.fi/2m899eA).

Episode 277: Mario Goldmann (Fanabteilung)

 
 
00:00 / 13:25
 
1X
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.