Episode 286: Michael Schiele

Mit Henrike Hoy und Markus Hörster.

Michael Schiele wurde 1978 in Heidenheim an der Brenz geboren. Seine Fußballer-Laufbahn startete in den Jugendmannschaften von so wohlklingenden Vereinen wie dem FC Dunstelkingen-Frickingen und dem TSV Nördlingen. Beim VfR Aalen startete er als Profi durch. Und das war nach Ausflügen zum  1. FC Schweinfurt 05 und zum SV Sandhausen auch seine letzte Station als Spieler.

2010 wurde Schiele beim VfR Aalen Chef-Scout und 2011 Co-Trainer. 2015 rückte er dort auf den Cheftrainer-Posten auf. Ähnlich lief es auch bei seiner nächsten Station Würzburg. Bei den Kickers startete er 2017 als Co-Trainer und übernahm im Herbst desselben Jahres den Job des Cheftrainers. 2020 war für ihn turbulent: Aufstieg in Liga 2 und dann Freistellung kurz nach Saisonbeginn. Nach einigen Monaten beim SV Sandhausen, heuerte Michael Schiele im Sommer 2021 als Cheftrainer bei den Löwen von Eintracht Braunschweig an.

Sendung vom 21. September 2021

Abonniert uns kostenlos im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder auf bekannten Plattformen wie Spotify, Apple Podcasts, Deezer und Amazon Music.

Foto: Andrea Aplowski

Eintracht InTeam
Eintracht InTeam
Episode 286: Michael Schiele
/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.