Episode 281: Brian Behrendt und Thomas Löwe

Brian Behrendt und Podcaster Thomas Löwe in Eintracht InTeam 281 Radio Okerwelle Braunschweig

Mit Henrike Hoy und Markus Hörster.

Brian Behrendt wechselte zum 1. Januar 2021 von Arminia Bielefeld an die Hamburger Straße. 1991 in Bremervörde geboren, durchlief der Verteidiger die Jugend beim Bremervörder SC und dem TuS Heelingen. Dann rief die U17 des Hamburger SV. Nach zwei Stationen in Österreich – Wien und Horn – stand er seit 2015 insgesamt 117 Mal für Bielefeld auf dem Platz.

Thomas Löwe ging im Oktober 2019 mit seinem Podcast „Gegengerade“ an den Start. Darin bespricht und analysiert er regelmäßig die Spiele der Blau-Gelben. 2020 hat er sein ausführliches Interview mit dem ehemaligen und langjährigen Eintracht-Cheftrainer Torsten Lieberknecht in einer Spezial-Reihe mit 13 Episoden veröffentlicht.

Hinweis: Aufgrund technischer Probleme während der Sendung haben wir das Interview mit Thomas Löwe im Anschluss für die Podcast-Version wiederholt.

Sendung vom 19. Januar 2021

Abonniert uns kostenlos im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder auf bekannten Plattformen wie Spotify, iTunes, Deezer und Amazon Music.

Eintracht InTeam
Episode 281: Brian Behrendt und Thomas Löwe
/

Am 19. Januar zu Gast: Neuzugang Brian Behrendt und Podcast-Kollege Thomas Löwe

Brian Behrendt in Aktion. Foto: Eintracht Braunschweig/Agentur Hübner

Am Dienstag, 19. Januar, ist Eintracht Braunschweigs Neuzugang Brian Behrendt ab 20.00 Uhr bei uns in der Sendung live auf Radio Okerwelle zu Gast. 📻

Wer Fragen an ihn hat, kann sie bis Dienstag 15.00 Uhr per E-Mail an eintracht@okerwelle.de schicken oder hier als Kommentar posten. Sie werden dann in die Sendung integriert.

Außerdem freuen wir uns auf Thomas Löwe, der seit 2019 in seinem Podcast Gegengerade mit Gästen über die Spiele der Blau-Gelben spricht. Vergangene Woche hat er die 50. Episode veröffentlicht.

Schaltet ein und sagt es weiter:
UKW 104,6 in und um Braunschweig und im Stream unter www.okerwelle.de oder in der Okerwelle-App!

Episode 280: Peter Vollmann

Peter Vollmann, Geschäftsführer Sport bei Eintracht Braunschweig, war am 15. Dezember 2020 bei Henrike Hoy und Markus Hörster in der Sendung Eintracht InTeam auf Radio Okerwelle zu Gast.
Foto: Eintracht Braunschweig

Mit Henrike Hoy und Markus Hörster.

Peter Vollmann stand bereits im Jahr 2002 als Cheftrainer an der Linie und feierte mit Eintracht Braunschweig den Aufstieg in die 2. Bundesliga. Nach langer Pause kehrte er im Sommer 2019 als Sportdirektor in die Löwenstadt zurück. Seit September 2020 ist er Geschäftsführer Sport.

Neben unserem Interview hört ihr in dieser Episode zahlreiche Glückwünsche von Ehemaligen, Fans und Vertretern anderer Sportarten zum 125. Geburtstag der Braunschweiger Eintracht.

Sendung vom 15. Dezember 2020

Abonniert uns kostenlos im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder auf bekannten Plattformen wie Spotify, iTunes, Deezer und Amazon Music.

Eintracht InTeam
Episode 280: Peter Vollmann
/

Episode 279: Nick Proschwitz und Kayee

Nick Proschwitz und Rapper Kayee in Eintracht InTeam 279 Radio Okerwelle Braunschweig

Mit Henrike Hoy und Markus Hörster.

Nick Proschwitz (links) wurde 1986 in Weißenfels geboren und hat in seiner Fußballer-Karriere schon einiges erlebt: In der Saison 2011/2012 wurde er im Trikot des SC Paderborn Torschützenkönig in Liga Zwei. Es folgten Stationen in England, Belgien und in den Niederlanden. Auch nach Paderborn ging’s zwischendurch nochmal zurück. Und über Meppen zog es ihn 2019 nach Braunschweig.

Kayee aus Gifhorn hat 2019 für die Blau-Gelben den Song „König der Löwen“ geschrieben. Drei Alben hat der Rapper bereits veröffentlicht. Aktuell arbeitet er an neuer Musik.

Sendung vom 17. November 2020

Abonniert uns kostenlos im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder auf bekannten Plattformen wie Spotify, iTunes, Deezer und Amazon Music.

Eintracht InTeam
Episode 279: Nick Proschwitz und Kayee
/

Episode 278: Trainer Daniel Meyer

Daniel Meyer, Cheftrainer von Eintracht Braunschweig, ist am 20. Oktober 2020 bei Eintracht InTeam auf Radio Okerwelle zu Gast
Foto: Eintracht Braunschweig

Mit Henrike Hoy und Markus Hörster.

Zum Auftakt der neuen Staffel „Eintracht InTeam“ ist Daniel Meyer, der Cheftrainer von Eintracht Braunschweig, bei uns zu Gast. Er bringt Erfahrungen als Coach unter anderem von Erzgebirge Aue und dem Nachwuchsleistungszentrum des 1. FC Köln mit, steht mit den Blau-Gelben nach einem grandiosen Sieg gegen die Hertha in Runde Zwei im DFB-Pokal und beim Heimspiel gegen den VfL Bochum holte er den ersten Dreier in der 2. Liga. In dieser Episode sprechen wir mit ihm über all das und lernen ihn auch persönlich etwas besser kennen.

Sendung vom 20. Oktober 2020

Abonniert uns kostenlos im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder auf bekannten Plattformen wie Spotify, iTunes, Deezer und Amazon Music.

Eintracht InTeam
Episode 278: Trainer Daniel Meyer
/

Eintracht InTeam am 20. Oktober mit Cheftrainer Daniel Meyer

Daniel Meyer, Cheftrainer von Eintracht Braunschweig, ist am 20. Oktober 2020 bei Eintracht InTeam auf Radio Okerwelle zu Gast
Foto: Eintracht Braunschweig

Endlich geht es wieder los! Morgen am Dienstag, 20. Oktober, ist Eintracht Braunschweigs Cheftrainer Daniel Meyer ab 20.00 Uhr bei uns in der Fußballshow Eintracht InTeam auf Radio Okerwelle zu Gast. 📻

Wer Fragen an ihn hat, kann eine E-Mail an eintracht@okerwelle.de schicken oder sie hier als Kommentar posten. Sie werden dann in die Sendung integriert.

Blau-gelbe Grüße! 💙💛

Episode 277: Mario Goldmann (Fanabteilung)

Eintracht-Stadion

Mit Markus Hörster.

Seit Wochen ruht der Ball – auch bei Eintracht Braunschweig. Ob er bald wieder rollen kann, in Form von sogenannten Geisterspielen, also ohne Zuschauer im Stadion, ist offen. Eins steht fest: den Vereinen brechen durch die Corona-Krise wichtige Einnahmen weg – Fernsehgelder und Ticketeinnahmen in Millionenhöhe.

Die im Januar gegründete Fanabteilung von Eintracht Braunschweig hat sich deshalb gemeinsam mit zahlreichen Fanorganisationen eine Aktion ausgedacht, um ihrer Eintracht finanziell unter die Arme zu greifen. Sie rufen Fans dazu auf, Geld für bereits bezahlte Tickets und Dauerkarten nicht zurückzufordern. Das Motto: „Ich pfeif auf die Kohle, der Eintracht zum Wohle!“.

Darüber und über die neugegründete Fanabteilung habe ich mit Abteilungsleiter Mario Goldmann gesprochen.

Abonniert „Eintracht InTeam“ im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder bei Spotify (https://spoti.fi/2m899eA).

Eintracht InTeam
Episode 277: Mario Goldmann (Fanabteilung)
/

Episode 276: Danilo Wiebe und Robin Ziegele

Danilo Wiebe, Markus Hörster und Robin Ziegele im Eintracht-Stadion
Danilo Wiebe, Moderator Markus Hörster und Robin Ziegele im Eintracht-Stadion. Foto: Denise Schäfer

In Episode 276 sind Danilo Wiebe und Robin Ziegele bei Markus Hörster zu Gast und sprechen unter anderem über den jüngsten Trainerwechsel bei Eintracht Braunschweig. Am 18. November wurde Marco Antwerpen als Nachfolger von Christian Flüthmann vorgestellt.

Danilo Wiebe wurde im Sommer 2019 zum Löwe. Nach vier Jahren beim Ligakonkurrenten Preußen Münster wechselte er Anfang Juli zur Braunschweiger Eintracht. Geboren in Siegburg, durchlief er die Jugendmannschaften beim 1. FC Köln.

Robin Ziegele wechselte im Juli 2019 von der U23 des VfL Wolfsburg an die Hamburger Straße. Der gebürtige Wolfsburger durchlief die Jugendmannschaften des VfL und wurde 2016 Teil der 2. Mannschaft. Jetzt hat es ihn in der Region gehalten. Getauscht hat er grün-weiß gegen blau-gelb.

Sendung vom 19. November 2019

Abonniert „Eintracht InTeam“ im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder bei Spotify (https://spoti.fi/2m899eA).

Eintracht InTeam
Episode 276: Danilo Wiebe und Robin Ziegele
/

Episode 275 – Bernd Nehrig und Martin Kobylanski

Martin Kobylanski, Markus Hörster und Bernd Nehrig

Die Sommerpause ist zu Ende! In Episode 275 von „Eintracht InTeam“ sind Bernd Nehrig und Martin Kobylanski von Eintracht Braunschweig bei Markus Hörster zu Gast.

Bereits im Januar wechselte Bernd Nehrig vom Zweitligisten FC St. Pauli an die Hamburger Straße. Seit 2013 war der gebürtige Heidenheimer für die Hanseaten aktiv und führte die Mannschaft zuletzt auch als Kapitän an. 1998 kam er in die Jugend der VfB Stuttgart. Nachdem er die Schwaben 2007 verließ, spielte er sechs Jahre lang für Greuther Fürth und stiegt mit der Mannschaft 2012 in die Bundesliga auf. Seit Juli hat er die Rolle des Mannschaftskapitäns bei den Löwen von Stephan Fürstner übernommen, der aufgrund von Verletzungen das Amt auf eigenen Wunsch niederlegte.

Martin Kobylanski ist ein waschechter Berliner Jung. Seine Fußballer-Jugend verbrachte er beim FC Energie Cottbus und durchlief von der U15 bis zur U21 alle polnischen Jugendnationalmannschaften. 2012 bis 2016 sammelte er wertvolle Erfahrungen in der zweiten Mannschaft von Werder Bremen und kam acht Mal bei den Profis in der Bundesliga zum Einsatz. Für Legia Gdansk war er ein Jahr lang in der ersten polnischen Liga aktiv. Zuletzt spielte er seit 2017 für Drittligist Preußen Münster. Und seit dieser Saison verstärkt er Eintracht Braunschweig mit seinen fußballerischen Qualitäten.

Sendung vom 10. September 2019

Abonniert „Eintracht InTeam“ im Podcatcher Eurer Wahl (https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast) oder bei Spotify (https://spoti.fi/2m899eA).

Eintracht InTeam
Episode 275 - Bernd Nehrig und Martin Kobylanski
/

Episode 274 – Marc Pfitzner und Julius Düker

Marc Pfitzner, Markus Hörster und Julius Düker

In Episode 274 von „Eintracht InTeam“ sind Marc Pfitzner und Julius Düker von Eintracht Braunschweig bei Markus Hörster zu Gast.

Marc Pfitzner startete 2005 bis 2008 seine Karriere bei den Löwen in der U23, bevor er acht Jahre lang die Profimannschaft bis 2016 mitprägte und einer der Publikumslieblinge wurde. Nach 2 Jahren bei der 2. Mannschaft von Werder Bremen kehrte er im vergangenen Sommer zur U23 der Eintracht zurück. Und seit Jahresbeginn feiert er sein Comeback bei den Profis.

Bereits zwischen 2013 und 2016 lief Julius Düker im blau-gelben Trikot über den Platz: erst bei der U19, dann bei der U23 und schließlich in der Saison 2015/16 bei den Profis. Nach zwei Jahren beim 1. FC Magdeburg wechselte er im vergangenen Jahr zum SC Paderborn. Zum 1. Januar und noch bis Juni spielt er nun wieder auf Leihbasis bei den Löwen.

Themen der Sendung sind unter anderem der Rückblick auf das Heimspiel gegen den SC Preußen Münster 06 vom 28. April 2019 und der Entspurt im Kampf um den Klassenerhalt.

Sendung vom 30. April 2019

Abonniert „Eintracht InTeam“ im Podcatcher Eurer Wahl:
https://www.eintracht-inteam.de/feed/podcast

Eintracht InTeam
Episode 274 - Marc Pfitzner und Julius Düker
/